Energiegründer

Gesundes Raumklimaganz einfach!

Projektphase: Umsetzungsphase

DomoOne Solutions

Ideenphase
Konzeptionsphase
Finanzierungsphase
Umsetzungsphase
Erfolgsphase
Umsetzungsphase

Über das Projekt:

Das Raumklima trägt erheblich zu unserem persönlichen Wohlbefinden bei. Die Qualität des Raumklimas wird neben der Temperatur wesentlich von der Luftfeuchtigkeit bestimmt. Die Folgen zu hoher Luftfeuchtigkeit sind fatal: Schimmel entsteht und vor allem, die Heizkosten steigen. Ein ideales Raumklima schützt die Gesundheit und senkt zudem die Heizkosten.

Smart Home für alle – einfach und mit großem Nutzen

DomoOne Solutions wurde Anfang 2013 von Torsten Witusch und Mathias Runge gegründet. Torsten Witusch war seit 2011 Geschäftsführer des Innovationszentrum Connected Living in Berlin und hat dort bereits an innovativen Lösungen für das vernetzte Leben gearbeitet. Dort hat er auch Mathias Runge kennengelernt, der bereits seit 2009 Software-Lösungen für Smart Homes entwickelt. Mit dem Ziel eine offene, flexible und universelle Smart Home Lösungen zu entwickeln, die Smart Home Technologien für alle einfach nutzbar macht, wurde DomoOne Solutions gegründet.

In einem der vielen Gespräche mit potentiellen Kunden wurden die beiden gefragt, ob man nicht auf dieser Software-Basis ein System gegen Schimmelbildung – DomoOne Solutions spricht aber gerne von einem System für gesundes Raumklima – entwickeln kann. So haben sie angefangen die Folgen von zu hoher Luftfeuchtigkeit genauer zu analysieren. Herausgekommen ist ein System, dass durch das Sichtbarmachen der Luftfeuchtigkeit und der konkreten Anleitung der Bewohner zum wirkungsvollen Lüften, gesundes Raumklima schafft und ganz nebenbei Heizkosten spart.
Das Produkt wird bereits erfolgreich in der Wohnungswirtschaft eingesetzt.

Auch im Zuge der Förderung von Gebäudedämmungen durch das Klimaschutzpaket der Bundesregierung spielt DomoOne.AirControl eine wichtige Rolle. Das System hilft Bewohnern von gedämmten Wohnungen und Häuser beim richtigen Umgang mit der Luftfeuchtigkeit und erhöht somit den Effekt der Dämmung und vermeidet Schimmelbildung.

Smart-Home-Lösungen müssen einen konkreten Nutzen haben und ein Problem beim Anwender lösen. Zehn Prozent Energie-Einsparungen bei den Heizkosten, und das ganz ohne Steuerung der Heizung, bei gleichzeitiger gesunder Raumluft ist ein großer Nutzen und bietet ein erhebliches Potenzial zu Energieeinsparung in deutschen Haushalten.

- Torsten Witusch, Geschäftsführer/ Managing Director

DomoOne Solutions macht Wohnen gesünder, effizienter, sichere

DomoOne.AirControl basiert auf einer gesamthaften Smart Home Plattform, die eine Erweiterung von DomeOne.AirControl um zusätzliche Geräte wie Lichtsteuerung, Fensterkontakte, Schaltsteckdosen etc. ermöglicht. Somit kann das System mit den Anforderungen des Bewohners mitwachsen und liefert weiteren Komfort, Sicherheit und Effizienz beim Haushaltsstrom.

Der offene Ansatz unseres System adressiert einerseits einen konkreten Kundennutzen ist aber gleichzeitig offen und flexible Erweiterbarkeit. Das macht den Unterschied zu anderen Lösungen aus.

- Torsten Witusch, Geschäftsführer/ Managing Director

© RKW Energiegründer 2017